Ist dir noch nie aufgefallen, dass manche Menschen Unmengen an Essen verschlingen können und das ganz ohne auch nur ein Gramm an Gewicht zuzulegen. Schnell wird dann einer sogenannten Schilddrüsenüberfunktion die Schuld in die Schuhe geschoben. So wird oft vergessen, dass auch unsere Gene ganz tief ins Geschehen eingreifen und der wahre Faktor dafür sind, ob wir eher dazu neigen übergewichtig zu sein oder etwa nicht. Wie das? Das erfährst du im folgenden Beitrag.