1. Training tut gut, übertreiben sollte man es dann aber doch nicht!

Auch wenn du dir in den Kopf gesetzt hast, jeden Tag hart zu Trainieren.
Lass das sein, denn 4 Tage pro Woche reichen völlig. Tatsächlich ist es nämlich so, dass bei zu häufiger Anstrengung die Erfolge und Fortschritte minimal sind. Zu häufiges Training endet im sogenannten „Übertraining“, welches unweigerlich zum Muskel- und somit zum Kraftschwund führt. Bedenke stets das Bedürfnis deines Muskelgewands nach Regeneration, denn dann werden sich schnell Trainingserfolge zeigen.