So wird’s gemacht

Zuerst gibt man das Wasser oder die Milch gemeinsam mit dem Zimt und der Vanille in einen kleinen Topf. Anschließend wird alles auf hoher Flamme zum Kochen gebracht. Siedet die Flüssigkeit, wird die Hitze reduziert und die Haferflocken dazu gegeben. Nachdem du die Mischung weitere 5 Minuten köcheln gelassen hast, kann der so entstandene Porridge in eine Schüssel gegeben werden.

Nun nur noch die Chia-Samen darüber streuen und fertig ist ein reichhaltiges, gesundes Frühstück, welches ihr Bauchfett nach und nach schmelzen lassen wird. Wer mag lamm das Ganze auch noch mit Honig und frischen Beeren verfeinern.